Translate

Freitag, 1. Februar 2013

Familie Ellison, Woche 3

Woche 3 bei Familie Ellsion beginnt mit einem kleinen selbstgemachten Gnom, der leider sehr viel Chaos anrichtet. Ich weiß nicht wo er herkomt, er stand plötzlich im Garten!



Kathleen und Mark finden wir bei einem Ausflug zum Strand. Dort nutzen die romantische Atmosphäre um eine Hochzeit in kleinem Kreis zu feiern. Leider kann Kathleen so trotzdem nicht verhindern das auch Mark sie betrügt, denn ein Blick in den Stammbaum verrät, das Mark schon ein Kind mit Sierra Barbosa hat. Die arme Kathleen hat echt Pech. Und ich wundere mich sehr über die Situation, da ich nach Woche 2 den fortlauf der Geschichte eigentlich ausgeschalten hatte. Der Spielstand war einfach zu viel für meinen Rechner.


Wieder zu Hause angekommen fühlt Kathleen sich gar nicht gut! Ob wohl noch ein kleines Geschwisterchen für Kamilla unterwegs ist?


Kamilla hat in der Schule schon ihre Habgeschwister getroffen, und die Kinder verstehen sich zum Glück alle sehr gut! Was man von den Eltern leider nicht behaupten kann.



Mark möchte nun auch etwas für seine kleine Familie tun und verkauft einige seiner Erfindungen im Kommisionslager. Er scheint die Hochzeit noch nicht ganz verkraftet zu haben, was wohl an seinem Merkmal Bindungsphobisch liegt!



Kamilla hat sich derweil mit ihrer Halbschwester angefreundet.

Es gibt noch ein Abendessen und dann gehts ab nach Hause.
Der Essbereich im Haus sieht echt schäbig aus, und das nächste Geld das die Familie ausgibt wird wohl für ein neues Ess- und Wohnzimmer sein. Deshalb sind Kathleen und Mark auch oft nicht für die kleine Kamilla da, sie sind am Geld verdienen.

Mark hat zur entschädigung eine Spieluhr gebastelt.

Leider ist er manchmal so in seine Erfindungen vertieft, dass er nicht einmal merkt das er brennt. Zum Glück ist aber ein Rasensprenger in der Nähe! ;)

Während ihre Eltern am Arbeiten sind, vertreibt sich Kamilla die Zeit mit backen.

Mark hat sich nach seinem Brand erstmal dazu entschlossen die Theorie zu studieren.

Dann ist es soweit, Kathleen kommt gerade von der Arbeit nach Hause, als auch schon die Wehen einsetzen!

Schell geht es zum Krankenhaus. Dort bringt Kathleen ein gesundes Mädchen zur Welt, Marina. Ihre Merkamle sind Genie und abenteuerlustig.

Nachdem das Baby versorgt ist macht sich Kathleen selbstständig auf den Weg zum schwimmen. Leider ist  sie sehr sehr müde und geht unter!

Der Sensenmann holt sie ab, findet Kathleens Merkmal Pechvogel aber so amüsant, dass er sie wieder zurück zu den Lebend schickt! Puh! Noch einmal Glück gehabt!

Der Rest der Familie hat von dem Unglück zum Glück nichts mitbekommen. Aber Mark wäre während er auf die Waffeln im Backofen wartet auch fast verhungert! Die Familie ist nicht vom Glück verfolgt!

Vor der Schule spielt Kamilla noch mit einer streunenden Katze. Ob die Gedankenblasen wohl sagen das die Katze unbedingt mal Baden sollte? Ob die Katze wohl immernoch ins Haus möchte wenn die wüsste an was Kamilla gerade denkt?

Mark hat durch seine Erfindungen genung Geld verdient damit die Familie sich endlich einen ordentlichen Esstisch leitsen kann! Den Ess- und Wohnbereich habe ich nun umgestaltet und so wirkt alles gleich viel freundlicher.
Kathleen möchte wohl bald eine Party feiern. Wäre mal ein sehr positives Ereignis bei der Familie.

Am Wochenende sthet die Party dann an: Marina wird zum Kleinkind!

So sieht sie nun aus :)
Damit verlassen wir Familie Ellison wieder. Mal sehen was uns hier beim nächsten Besuch erwartet!

Weiter zu Woche 4

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen